Seit dem 1. Dezember 2005 werden Führerscheine der Klasse A und der Klasse B für Fahranfänger nur auf Probe ausgestellt. Diese müssen innerhalb dieser 3 Jahre dann an einem zusätzlichen Aufbaukurs, teilnehmen. Dieser sogenannte WAB-Kurs wird aus diesem Grund auch 2 Phasen Kurs genannt. Erst nach absolvieren des WAB-Kurses und der Beendigung der Probezeit erhalten die Fahranfänger den definitiven Fahrausweis.