Datenschutz


Datenschutzerklärung

Informationen bezüglich der Erhebung personenbezogener Daten auf diesen Webseiten

  1. Mit den folgenden Informationen erhalten Sie einen Überblick über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die mit Ihrer Nutzung dieser Website entstehen und durch uns genutzt werden. Die in Europa geltende Datenschutzgrundverordnung definiert personenbezogene Daten als sämtliche Daten, die in persönlichem Bezug zu Ihnen stehen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adressen, oder auch Ihr Surfverhalten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
    Drive Center Region Basel GmbH
    Jörg Bornhauser
    Claragraben 159
    4057 Basel
    Telefon: 076 681 94 49
    Mo-Fr 07:30-18:00 Uhr
    Sa 07:30-12:00 Uhr
    Siehe auch unser Impressum..
  3. Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular in Verbindung treten, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen), um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Sollte die Speicherung nicht mehr erforderlich sein, werden Ihre Daten von uns wieder gelöscht, sofern sie nicht, z.B. im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, weiter aufbewahrt werden müssen (Anforderungen der asa, Steuerbehörde, etc.). Im Falle einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht werden wir die Verarbeitung entsprechend einschränken.
  4. Sollten Sie sich für einen unserer Kurse anmelden, so speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, die mit Ihrer Teilnahme verbunden sind, sowie die erforderliche Kommunikation mit Ihnen sicherzustellen. Weitere Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Datenerhebung bei Kursanmeldung.

 

Ihre Rechte

  1. Bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, dürfen Sie uns gegenüber folgendes verlangen:
    • Auskunft
    • Berichtigung
    • Löschung
    • Einschränkung der Verarbeitung
    • Widerspruch gegen die Verarbeitung
    • Übertragbarkeit Ihrer Daten
  2. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren.

 

Erhebung personenbezogener Daten auf diesen Webseiten

  1. Wenn Sie sich auf unseren Webseiten nicht anmelden, können Sie unser Informationsangebot ohne Angabe Ihrer persönlichen Daten nutzen. Aufgrund der technischen Veraussetzungen des Internet erheben wir jedoch automatisch die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese sind notwendig, damit unser Webserver seine Informationen an genau Ihren Rechner, bzw. Ihren Browser weitergeben kann. Außerdem werden diese Daten benötigt, um einen sicheren Betrieb des Servers zu gewährleisten. (Rechtsgrundlage diesbezüglich ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).
    Das folgende wird gespeichert:
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihrer jeweiligen Anfrage
  • ggf. die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • der Inhalt der Anforderung (z.B. die konkrete Seite oder ein Seitenbestandteil)
  • der Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (z.B. „404 Seite nicht gefunden“)
  • die jeweils übertragene Datenmenge
  • die Website, von der die Anforderung gekommen ist (Referrer)
  • der Browsername nebst angezeigter Versionsnummer und Sprache
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem


Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen wieder gelöscht.

 

Datenerhebung bei Kursanmeldung.

  1. Wenn Sie sich für unsere WAB-Kurse über unser Onlineformular anmelden, ist es für den Abschluss eines Vetrags notwendig, dass Sie Ihre persönlichen Daten übermitteln. Diese sind sowohl zur Abwicklung der Buchung, als auch zur Gewährleistung der gesetzlichen Bestimmungen erforderlich. Entsprechend notwendige Pflichtangaben sind gesondert ausgewiesen, weitere Angaben freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten können wir außerdem bis zu Ihrem Widerruf nutzen, um Ihnen auf elektronischem Weg Informationen, wie z.B. Zusammenfassung der Anmeldung, Kursterminänderungen, o.ä. zukommen zu lassen.
  2. Wir erheben Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen – nach Abschluss eines Kurses – die von Ihnen gewünschte(n) Bestätigungen(en) für die Kursteilnahme auszustellen. Wenige Tage nach Vertragsabschluss erhalten Sie deshalb von uns Ihre Anmeldeunterlagen auch per Post. Ihre bei uns gespeicherten Daten werden von uns nach Beendigung unseres Vetragsverhältnisses, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, wieder gelöscht.
  3. Aufgrund geltenden Rechts sind wir gehalten, Ihre Adresse, sowie Zahlungs- und Buchungsangaben für die Dauer von 10 Jahren zu speichern. Eine darüber hinausgehende Nutzung, nach Beendigung unseres Vertragsverhältnisses, findet nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch statt.
  4. Zur Wahrung der gesetzlichen Vorgaben werden Ihre Anmeldedaten verschlüsselt übertragen.

 

Cookies

Um Ihre Anmeldung so sicher und bequem wie möglich zu gestalten setzen wir ein Cookie auf Ihren Rechner, sobald Sie ein Ticket ausgewählt haben. Das Cookie dient vorrangig dazu, ein Ticket bis zum Abschluss Ihrer Bestellung zu reservieren. Dieses Cookie wird nach 1 Stunde automatisch wieder gelöscht.

 

Verwendung von Google Webfonts

Diese Webseiten verwenden Google-Webfonts, die durch einen Aufruf – zu einem, meist in den USA betriebenen Server – in die Webseiten integriert werden. Damit ist Google in der Lage Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, Ihre Verweildauer und die von Ihnen hier aufgerufenen Seiten zu erkennen und zu speichern. Sofern Sie bei Google eingeloggt sind, z.B. über Google Chrome, einen Youtube-Kanal oder Google Plus könnte Google diese Daten auch nutzen, um ein Persönlichkeitsprofil von Ihnen zu erstellen bzw. zu erweitern. Zur Zeit erklärt Google jedoch dies nicht zu tun. Weitere Informationen darüber finden Sie bei Google:
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
Google Fonts: www.google.com/fonts#AboutPlace:about

 

Verwendung von Google Maps

Zur Darstellung unseres Standortes nutzen wir den von Google bereitgestellten Dienst Google Maps. Da dieser Aufrufe von Webseiten auch an Server in den USA übertragen kann, ist Google in der Lage Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, Ihre Verweildauer und die von Ihnen hier aufgerufenen Seiten zu erkennen und zu speichern. Sofern Sie bei Google eingeloggt sind, z.B. über Google Chrome, einen Youtube-Kanal oder Google Plus könnte Google diese Daten nutzen, um ein Persönlichkeitsprofil von Ihnen zu erstellen bzw. zu erweitern. Zur Zeit erklärt Google jedoch dies nicht zu tun. Weitere Informationen hierüber finden Sie bei:
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
und in den „Nutzungsbedingungen von Google Maps„.

 

Verwendung von Google Analytics

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer Optimierung unseres Onlineangebotes und der dazu notwendigen, vorausgehenden Analyse von Nutzerverhalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwenden wir Google Analytics, den Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google setzt dazu Cookies auf Ihrem Rechner. Die in diesem Cookie abgelegten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert damit die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird die gesammelten Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes auszuwerten, um Reports über Nutzer-Aktivitäten dazu  anzufertigen und um weitere damit verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei werden aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt, da wir Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung  – einer gekürzten IP-Adresse – einsetzen.

Die vom Browser des Seitenbesuchers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Außerdem können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden, indem sie sich das folgende Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

Copyright

Diese Datenschutzerklärung oder Teile daraus darf nicht kopiert werden. Alle Rechte vorbehalten Drive Center Region Basel GmbH, Jörg Bornhauser